Radwanderland Rheinland-Pfalz

Radfahren in Rheinland-Pfalz, ©RLP Tourismus

Rheinland-Pfalz setzt konsequent auf den Ausbau des Radverkehrsnetzes.
Radeln Sie rein in den Südwesten Deutschlands und genießen Sie reizvolle Landschaften, schöne Winzerdörfer und idyllische Flusstäler.

Zu den Hauptrouten zählen die 7 Radfernwege, die längs der großen Flüsse des Landes verlaufen. Eine Besonderheit sind die Radwege auf stillgelegten Bahntrassen, die mit Ihren geringen Steigungsverhältnissen und abseits von Straßen ideale Strecken für radwandernde Familien sind.

Wir bieten Ihnen ein geprüftes Radverkehrsnetz, eine zertifizierte Wegweisung und unseren Online-Routenplaner, mit dem Sie Ihre individuellen Strecken – auch über die Landesgrenzen hinaus – planen können:

 

RadroutenRadrouten
Entdecken Sie Rheinland-Pfalz von den schönsten Seiten auf ausgesuchten Routen. Egal ob Radfernwege oder Themenrouten - für alle ist etwas dabei!

RadwegnetzRadverkehrsnetz
Erkunden Sie das Radverkehrsnetz in Rheinland-Pfalz und lassen Sie sich anzeigen, was wir Ihnen vor Ort anbieten: Bahntrassenradwege, Rundwege etc. ...

RoutenplanerRadroutenplaner
Von A nach B über qualitätsgeprüfte Radwege? Kein Problem. Finden Sie die richtige Strecke um Ihre individuelle Radroute zu planen.

30 Jahre Mauerfall – Der „Radweg Deutsche Einheit“

Logo Radweg Deutsche Einheit © LBM RLP

12.11.2019 – Am 9. November 2019 jährt sich der Mauerfall und im nächsten Jahr die Deutsche Einheit zum 30. Mal. Dieses Jubiläum nehmen wir zum Anlass, Sie auf das Projekt „Radweg Deutsche Einheit“ aufmerksam zu machen und uns gleichzeitig bei den bereits engagierten Akteuren zu bedanken.

Der Radweg Deutsche Einheit (RDE) symbolisiert das Zusammenwachsen Deutschlands seit der Wiedervereinigung 1990. Er verbindet die ehemalige Hauptstadt Bonn und die heutige Hauptstadt Berlin. Orte und Ereignisse, die im Zusammenhang mit der Wiedervereinigung stehen, werden auf dieser Route be- und erfahrbar.

weiterlesen

Annweiler: Fahrradparkhaus an der Queichtalbahn

Fahrradstation Annweiler © ADFC Rheinland-Pfalz e.V.

28.10.2019 – Erfreulich: Auf Initiative des ADFC Südliche Weinstraße wurde heute in Annweiler (Pfalz) an der Queichtalbahn nach 18 Monaten Vorbereitung ein neues Fahrradparkhaus mit 40 Plätzen in 20 Doppelstockparkern eingeweiht.
Es hat 360.000 € gekostet. Das Land hat die Maßnahme mit 279.000 € gefördert, die restlichen 81.000 € haben sich die VG Annweiler und der Kreis SüW geteilt. Besonderheit: In 4 gesonderten Schrankfächern mit Pfandschloss können auch Pedelec-Akkus geladen werden.

weiterlesen

Wissing: Neuer Rad- und Gehweg für Bad Bergzabern

21.10.2019 – Der Planfeststellungsbeschluss für den Rad- und Gehweg zwischen Bad Bergzabern und Schweigen- Rechtenbach ist unterschrieben. Dies hat der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Dr. Wissing heute in Mainz mitgeteilt.

„Der Beschluss ist ein wesentlicher Schritt für die Realisierung dieser wichtigen Radwegeverbindung für die Region Südliche Weinstraße“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.
Der neu geplante Radweg verläuft größtenteils parallel zur Bundesstraße B 38 und bildet damit den Lückenschluss des großräumigen Radwegenetzes südwestlich der Stadt Bad Bergzabern.

weiterlesen

Becht: Wir machen Rheinland-Pfalz zum Fahrradland

16.10.2019 – Gemeinsam für den Radverkehr: Der Radverkehr-Entwicklungsplan Rheinland-Pfalz 2030 soll Land, Städte und Kommunen fit machen für eine Förderung der Fahrradnutzung. Nun hat auf Einladung von Verkehrsstaatssekretär Andy Becht der Runde Tisch Radverkehr als Auftaktveranstaltung mit Vertretern von Land und Kommunen zum ersten Mal getagt.

„Wir wollen den Radverkehr weiter stärken. Rad Fahrende sollen gut und sicher vorankommen. Es geht um Radwege, um Parkmöglichkeiten für Fahrräder, um den Umstieg auf den Nahverkehr. Wir durchleuchten die Radverkehrsinfrastruktur von Rheinland-Pfalz vom Radwegenetz bis hin zu intermodalen Möglichkeiten. ..."

weiterlesen

Sie können die Schriften der Webseite per Tastenruck vergrößern. Dies geschieht mit folgenden Tastenkombinationen (beide gleichzeitig drücken):

Strg und + vergrößern
Strg und - verkleinern
Strg und 0 Originalgröße

Beachten Sie, dass je nach Browser auch Bilder mit vergrößert werden. In Firefox z.B. haben Sie die Möglichkeit unter 'Ansicht' - 'Zoom' die Option 'Nur Text zoomen' zu wählen. Dann werden die Bilder nicht verändert.

Druckversion dieser Seite