Radwanderland Rheinland-Pfalz

Radfahren in Rheinland-Pfalz, ©RLP Tourismus

Rheinland-Pfalz setzt konsequent auf den Ausbau des Radverkehrsnetzes.
Radeln Sie rein in den Südwesten Deutschlands und genießen Sie reizvolle Landschaften, schöne Winzerdörfer und idyllische Flusstäler.

Zu den Hauptrouten zählen die 7 Radfernwege, die längs der großen Flüsse des Landes verlaufen. Eine Besonderheit sind die Radwege auf stillgelegten Bahntrassen, die mit Ihren geringen Steigungsverhältnissen und abseits von Straßen ideale Strecken für radwandernde Familien sind.

Wir bieten Ihnen ein geprüftes Radverkehrsnetz, eine zertifizierte Wegweisung und unseren Online-Routenplaner, mit dem Sie Ihre individuellen Strecken – auch über die Landesgrenzen hinaus – planen können:

 

RadroutenRadrouten
Entdecken Sie Rheinland-Pfalz von den schönsten Seiten auf ausgesuchten Routen. Egal ob Radfernwege oder Themenrouten - für alle ist etwas dabei!

RadwegnetzRadverkehrsnetz
Erkunden Sie das Radverkehrsnetz in Rheinland-Pfalz und lassen Sie sich anzeigen, was wir Ihnen vor Ort anbieten: Bahntrassenradwege, Rundwege etc. ...

RoutenplanerRadroutenplaner
Von A nach B über qualitätsgeprüfte Radwege? Kein Problem. Finden Sie die richtige Strecke um Ihre individuelle Radroute zu planen.

Wiedtal und Tal der Aar autofrei am 27. Mai

23.05.2018 – Am Sonntag, 27. Mai, finden sowohl im Wiedtal als auch im Tal der Aar autofreie Raderlebnistage statt.

Logo WIEDer ins Tal © Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Autofrei und „Rad frei!“ heißt es bei "WIEDer ins TAL" von 10 bis 17 Uhr. Der Radwandertag "WIEDer ins TAL" findet in diesem Jahr bereits zum zwanzigsten Mal statt.
weitere Infos zu "WIEDer ins TAL"

Unter dem Motto „Autofrei und Spaß dabei!“ können Sie von 10 bis 18 Uhr Radeln, Rollern, Inlinern und Wandern im autofreien Aartal zwischen Diez und Taunusstein Bleidenstadt.
weitere Infos zu „Fahr zur Aar"

Rad-Rundroute: Amiche-Radweg

Amiche-Radweg © LBM Rheinland-Pfalz

04.05.2018 – Der in Bodenheim beginnende Amiche-Radweg führt hauptsächlich über ehemalige Bahntrassen, Forst- und Wirtschaftswege. Der 33 km lange Rundweg weist keine markanten Steigungen auf und ist daher für alle geeignet. Er führt vom Rhein zu den ersten Ausläufern der rheinhessischen Hügel mit abwechslungsreicher Streckenführung. Als im vorletzten Jahrhundert die Eisenbahnen das Land erschlossen, bekamen auch die Dörfer im östlichen Rheinhessen ihre eigenen Bahnlinien, die mit Kosenamen wie „Amiche" bedacht wurden; heute sind sie vielfach Radwege.

zum Amiche-Radweg im Radroutenplaner

weitere Rad-Rundrouten

LBM präsentiert sich auf 12. Deutschem Nahverkehrstag

(v.l.n.r.): Kolja Breitbach, stellv. Geschäftsbereichsleiter Planung/Bau, Gerhard Harmeling, Abteilungsleiter Verkehr und Straßenbau im MWVLW, Ludger Schulz, Gerd Weisel, Geschäftsbereichsleiter Verkehr, Staatssekretär Andy Becht, sowie Ralf Keßler, Planungs- und Radwegereferent im MWVLW am LBM-Stand von radwanderland.de © LBM RLP

Staatssekretär Andy Becht besuchte den LBM-Stand von radwanderland.de am 12. Deutschen Nahverkehrstag in Koblenz.

02.05.2018 – Vom 24. bis 26. April 2018 trafen sich in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz rund 800 Fachleute aus dem In- und Ausland zu einem der wichtigsten ÖPNV-Kongresse in Deutschland.

Der Deutsche Nahverkehrstag findet seit 1996 statt. Fachvorträge namhafter Verkehrsexperten und interessante Workshops zu aktuellen Themen ziehen alle zwei Jahre mehrere Hundert Besucher an.

weiterlesen

Rad-Rundroute: "Wald und Wiesentour"

Wald- und Wiesentour © LBM Rheinland-Pfalz

09.04.2018 – In loser Folge werden wir Ihnen attraktive Rad-Rundrouten im "radwanderland Rheinland-Pfalz" vorstellen. Den Anfang der Reihe macht die "Wald und Wiesentour".

In Diez an der Lahn startend führt die 21,5 km lange Wald und Wiesentour auf die südlichen Ausläufer des Westerwaldes. Eine ruhige, überwiegend von dichtem Wald bestandene Landschaft gibt der Tour ein naturnahes Gepräge. Aufgrund der Höhenlage ergeben sich vor allem in Richtung Lahntal herrliche Ausblicke. Lang gestreckte mäßige und auf kurzer Strecke auch starke Anstiege erfordern geübte Kräfte.

zur Wald und Wiesentour im Radroutenplaner

weitere Rad-Rundrouten

Sie können die Schriften der Webseite per Tastenruck vergrößern. Dies geschieht mit folgenden Tastenkombinationen (beide gleichzeitig drücken):

Strg und + vergrößern
Strg und - verkleinern
Strg und 0 Originalgröße

Beachten Sie, dass je nach Browser auch Bilder mit vergrößert werden. In Firefox z.B. haben Sie die Möglichkeit unter 'Ansicht' - 'Zoom' die Option 'Nur Text zoomen' zu wählen. Dann werden die Bilder nicht verändert.

Druckversion dieser Seite