Radwanderland Rheinland-Pfalz

Radfahren in Rheinland-Pfalz, ©RLP Tourismus

Rheinland-Pfalz setzt konsequent auf den Ausbau des Radverkehrsnetzes.
Radeln Sie rein in den Südwesten Deutschlands und genießen Sie reizvolle Landschaften, schöne Winzerdörfer und idyllische Flusstäler.

Zu den Hauptrouten zählen die 7 Radfernwege, die längs der großen Flüsse des Landes verlaufen. Eine Besonderheit sind die Radwege auf stillgelegten Bahntrassen, die mit Ihren geringen Steigungsverhältnissen und abseits von Straßen ideale Strecken für radwandernde Familien sind.

Wir bieten Ihnen ein geprüftes Radverkehrsnetz, eine zertifizierte Wegweisung und unseren Online-Routenplaner, mit dem Sie Ihre individuellen Strecken – auch über die Landesgrenzen hinaus – planen können:

 

RadroutenRadrouten
Entdecken Sie Rheinland-Pfalz von den schönsten Seiten auf ausgesuchten Routen. Egal ob Radfernwege oder Themenrouten - für alle ist etwas dabei!

RadwegnetzRadverkehrsnetz
Erkunden Sie das Radverkehrsnetz in Rheinland-Pfalz und lassen Sie sich anzeigen, was wir Ihnen vor Ort anbieten: Bahntrassenradwege, Rundwege etc. ...

RoutenplanerRadroutenplaner
Von A nach B über qualitätsgeprüfte Radwege? Kein Problem. Finden Sie die richtige Strecke um Ihre individuelle Radroute zu planen.

23. Rad-Erlebnistag "Nahe Hit, rad'l mit!"

Nahe Hit, rad'l mit! - autofreier Raderlebnistag ©Naheland-Touristik

25.05.2016 – Zum 23. Mal heißt es am 19. Juni 2016 „Nahe Hit, rad`l mit!“.

Die Nahe-Urlaubsregion gehört dann wieder den Radfahrern und Skatern. Von der Nahe-Quelle in Selbach bis nach Bingen an den Rhein wird kräftig in die Pedale getreten, für Zwischenstopps erwartet die Aktiven an über 25 Stationen Spaß, Unterhaltung und regionale Speisen.

In diesem Jahr werden acht geführte Erlebnis-Radtouren angeboten, die auch mal auf Wege abseits des Nahe-Radweges führen: rund um Nohfelden, Bad Kreuznach, im Nationalpark Hunsrück-Hochwald …

Detaillierte Infos finden Sie auf den Seiten der Naheland-Touristik

Raderlebnistage 2016

Happy Mosel - autofreier Raderlebnistag ©Mosellandtouristik

19.05.2016 – Von Mai bis September finden in Rheinland-Pfalz zahlreiche Radevents statt. Darunter viele renommierte autofreie Raderlebnistage, wie das bekannte Tal ToTal, Happy Mosel oder auch die Tour de Ahrtal. Bei einigen dieser Veranstaltungen ist auch der Landesbetrieb Mobilität vor Ort und präsentiert das radwanderland Rheinland-Pfalz.

Wir haben für Sie eine Übersicht einiger Termine zusammengestellt:
Raderlebnistage 2016

Alle RegioRadler sind unterwegs!

RegioRadler Logo

19.05.2016 – Die RegioRadler sind in der Fahrradsaison ideale Ausflugshelfer und nehmen Ihnen so manchen Anstieg in der Eifel und im Hunsrück ab. Entlang der Mosel, der Ruwer und der Sauer garantieren die RegioRadler ebenfalls, dass Sie jederzeit Ihren Ausflug beenden können, ohne „auf der Strecke“ zu bleiben. Die ersten vier RegioRadler sind bereits seit April an der Mosel, Sauer und in der Eifel unterwegs, zudem sind auch Fahrradplätze auf der Freizeitbahn Brohltalbahn buchbar. Seit dem 1. Mai fahren nun auch die RegioRadler Untermosel, Hunsrück, Ruwer-Hochwald und BurgenBus. Auch 2016 bleiben die Buchungspreise auf gewohnt niedrigem Niveau.

Informationen über die Fahrradbusse sowie zur Brohltalbahn finden Sie hier: www.regioradler.de

Bett+Bike App

Bett+Bike Logo

03.05.2016 – Bett+Bike erobert Smartphones von Radurlaubern

Bett+Bike hat eine neue App vorgestellt, die es für IPhone und Android gibt. Damit werden auch offline Informationen zu mehr als 6.000 fahrradfreundlichen Unterkünften in Europa abrufbar. Sie können damit gezielt suchen und finden auch die nötigen Kontaktinformationen.
Übrigens: Die Bett+Bike Betriebe in Rheinland-Pfalz finden Sie auch im radwanderland-Radroutenplaner – dargestellt als rundes Ikon mit den drei Sternen.

Weitere Informationen zur App: www.bettundbike.de/app/app

Sie können die Schriften der Webseite per Tastenruck vergrößern. Dies geschieht mit folgenden Tastenkombinationen (beide gleichzeitig drücken):

Strg und + vergrößern
Strg und - verkleinern
Strg und 0 Originalgröße

Beachten Sie, dass je nach Browser auch Bilder mit vergrößert werden. In Firefox z.B. haben Sie die Möglichkeit unter 'Ansicht' - 'Zoom' die Option 'Nur Text zoomen' zu wählen. Dann werden die Bilder nicht verändert.

Druckversion dieser Seite